Smart Navigation
Menü

Karriere-Chancen für Steuerfachleute

Beratungsstellenleiter/Mitarbeiter (m/w/d) werden

Als bundesweit tätiger Lohnsteuerhilfeverein mit über 1.200 Beratungsstellen suchen wir bundesweit noch für einige Gebiete

Steuerexperten (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit zur Einrichtung und Führung einer eigenen Lohnsteuerhilfe-Beratungsstelle in eigenen Räumen bzw. als Mitarbeiter in bestehenden Beratungsstellen.


Sie sind

  • Steuerfachangestellter (Steuerfachgehilfe)
  • Steuerfachwirt
  • Bilanzbuchhalter
  • Buchhalter
  • ehemaliger Finanzbeamter
  • Finanzwirt
  • Steuerberater
  • Rechtsanwalt
  • Diplom-Kaufmann
  • auf sonstigem Gebiet der „Steuern“ tätig

Wir suchen

Wir su­chen Steu­er­fach­leu­te, die eine ab­ge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Steu­er­fach­an­ge­stell­ter/Steu­er­fach­ge­hil­fe oder eine an­de­re kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung ab­sol­viert haben und da­nach mehr als 3 Jahre mit min­des­tens 16 Wo­chen­stun­den auf dem Ge­biet der von den Bun­des- oder Lan­des­fi­nanz­be­hör­den ver­wal­te­ten Steu­ern prak­tisch tätig ge­we­sen sind.
Mehr dazu fin­den Sie auch im § 23 StBG.


Ihre Aufgaben

Sie beraten im Rahmen einer Mitgliedschaft Arbeitnehmer, Beamte, Rentner, Pensionäre, Auszubildende und Studenten begrenzt nach § 4 Ziffer 11 StBerG und erbringen folgende Leistungen:

  • Erstellung der Einkommensteuererklärung für Mitglieder
  • Ganzjährige steuerliche Beratung der Mitglieder
  • Überprüfung von Einkommensteuerbescheiden
  • Abwicklung mit dem Finanzamt
  • Beratung zur Antragsbearbeitung
  • Erhebung von Einsprüchen

Ihre Vorteile

Kostenersparnis
  • Kostenlose Einrichtung Ihrer Beratungsstelle
  • Kostenlose Kundenvermittlung
  • Kostenlose Steuerschulungen bundesweit und als Video
  • Kostenlose Steuer-Hotline
  • Kostenlose Haftpflichtversicherung ohne Eigenbehalt im Schadensfall
  • Keine Fixkosten
     
größtmögliche Freiheit
  • Keine finanzielle Vorleistung nötig
  • Keine Mindestumsatzverpflichtung
  • Das Mahnwesen wird von der Zentrale übernommen
  • Ihre Honorarabrechnung erhalten Sie monatlich automatisch von der Zentrale
  • Keine überzogenen Vorgaben hinsichtlich der Führung Ihrer Beratungsstelle
  • Sie legen Ihre Arbeitszeiten selbst fest
Hoher Ertrag
  • Attraktive Beitragsordnung
  • 80 % Beitragsanteil ab dem ersten Mitglied
  • Betriebliches Vorschlagswesen
  • Auszahlung einer Ablösesumme bei Beendigung Ihrer Beratungsstellentätigkeit (Firmenwert)


     
    größtmögliche Freiheit
    • Kos­ten­lo­se Steu­er­soft­ware inkl. Cloud-Tech­no­lo­gie
    • Zen­tra­ler Te­le­fon­dienst inkl. Be­reit­stel­lung einer 0800-Num­mer
    • Pro­fes­sio­nel­le Ge­schäfts­aus­stat­tung
    • Um­fang­rei­che On­line-Mar­ke­ting-Maß­nah­men
    • Ge­schütz­ter On­line-Be­reich für Be­ra­tungs­stel­len­lei­ter
    • Eine Viel­zahl von Wer­be­mit­teln gegen eine mi­ni­ma­le Kos­ten­be­tei­li­gung

    Ihre Einstiegsoptionen

    Eigene Beratungsstelle eröffnen - nebenberuflich (als „zweites Standbein“)

    Sie sind vom Steuerfach und möchten Ihre aktuelle Festanstellung nicht komplett aufgeben, sich aber nebenbei ein zweites Standbein aufbauen? Oder befinden Sie sich aktuell in einer Lebensphase, in der Sie Ihren Beruf nur in Teilzeit und flexibel ausüben möchten (z. B. Elternzeit, Ruhestand)?

    Als Beratungsstellenleiter unseres Vereins in Teilzeit können Sie Ihre Öffnungszeiten frei wählen und das Wachstum Ihrer Beratungsstelle selbst bestimmen. Sichern Sie sich ein attraktives Nebeneinkommen!

    Eigene Beratungsstelle eröffnen – hauptberuflich

    Sie waren beispielsweise bisher als Steuerexperte in einer Kanzlei angestellt, träumen aber von einer neuen Herausforderung, mehr Freiraum, Flexibilität und Selbständigkeit?

    Als Leiter einer eigenen Beratungsstelle des Lohnsteuerberatungsverbund e. V. -Lohnsteuerhilfeverein- können Sie sich diesen Traum in Vollzeit erfüllen und ein solides Haupteinkommen erzielen. Durch unsere effektiven Marketingmaßnahmen erhalten Sie laufend Neumitglieder.

    Bestehende Beratungsstelle als Nachfolger übernehmen

    Sofern für einzelne Beratungsstellen z. B. aus Altersgründen ein Nachfolger gesucht wird, besteht die Möglichkeit, einen bestehenden Mitgliederstamm zu übernehmen.

    Wir bieten Ihnen hierbei eine interne Vermittlung an und unterstützen Sie bei der Finanzierung bzw. Abwicklung. Eine bequeme Übergabe der Akten ist dank unseres Cloud-Systems möglich.

    Aktuelle Stellenangebote unserer Beratungsstellen: 

    Mitarbeiter in bestehender Beratungsstelle werden

    Sie möchten lieber in einem Angestelltenverhältnis in der Steuerbranche arbeiten oder verfügen derzeit noch nicht über unsere angeforderte Qualifikation als Beratungsstellenleiter?

    Einige unserer Beratungsstellen bieten auch Stellen für Mitarbeiter an. So wäre gegebenenfalls auch die spätere Übernahme einer Beratungsstelle denkbar.
    Auch Mitarbeiter unserer Beratungsstellen dürfen unsere kostenlosen Steuerschulungen nutzen!


    Jetzt bewerben!

    Sie möchten weitere Informationen erhalten? Bitte verwenden Sie eine der nachstehenden Möglichkeiten und lassen Sie uns Ihre Kurzbewerbung zukommen. Wir werden Ihnen dann ausführliche Informationen zur Verfügung stellen und stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

    Infomaterial anfordern

    Sofern Sie an der Einrichtung einer Beratungsstelle in Ihren Räumen interessiert sind und Sie die gesetzlichen Voraussetzungen zur Bestellung als Beratungsstellenleiter erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung. Wir werden Ihnen dann gerne ausführliche Informationen per Post zusenden und stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

    Per Online-Formular

    Anhänge (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, etc.)
    Erlaubte Dateiformate: pdf, jpg, jpeg, png, tiff, doc, docx

    *Pflichtfelder

    Per Post

    Lohnsteuerberatungsverbund e.V.
    -Lohnsteuerhilfeverein-
    Postfach 11 29
    95644 Waldsassen

    Per Telefon/Telefax

    Tel.: (09632) 9 22 91 16
    (Mo. - Fr. 8-18 Uhr)

    Fax: (09632) 9 22 91 90

    Stellenangebot als pdf herunterladen

     

    Weitere Tipps finden Sie in unserer Pressemitteilung "Eröffnung Lohnsteuerhilfe Beratungsstelle: Angebote vergleichen".