Smart Navigation
Menü

Sie sind hier: Home > Steuertippsframe

Steuertipps & Steuernews

Diese Steuertipps werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Zentrale des Lohnsteuerberatungsverbund e. V. -Lohnsteuerhilfeverein- (www.steuerverbund.de).


10.06.2014
Beruf & Ausbildung

Häusliches Arbeitszimmer bei einem Pool- oder Telearbeitsplatz

Hierzu hat der BFH am 26.02.2014 in zwei Urteilen - VI R 37/13 und VI R 40/12 - Stellung genommen. Im Fall VI R 37/13 hatte der Kläger, ein Großbetriebsprüfer eines Finanzamtes, an der Dienststelle keinen festen Arbeitsplatz, sondern teilte sich für die vor- und nachbereitenden Arbeiten der Prüfungen mit weiteren sieben Großbetriebsprüfern drei Arbeitsplätze, sog. Poolarbeitsplätze. Das Finanzgericht...

weiter

05.05.2014
Beruf & Ausbildung

Bei einem Briefing-Raum handelt es sich nicht um einen "anderen Arbeitsplatz"

Das FG Münster hat in seinem Urteil vom 02.07.2013, 11 K 4527/11 E entschieden, dass eine als Kabinenchefin tätige Flugbegleiterin eine Auswärtstätigkeit ausübt und sie am Heimatflughafen keine regelmäßige Arbeitsstätte hat. Dabei hat das Gericht zudem klargestellt, dass der sog. Briefing-Raum kein anderer Arbeitsplatz...

weiter

09.12.2013
Steuerpflicht & Veranlagung

Steuererklärung fehlerhaft – Was tun?

Wenn der Steuerbescheid zu Ungunsten des Steuerpflichtigen von der Erklärung abweicht, wird selbstverständlich Einspruch eingelegt. Weicht der Steuerbescheid jedoch zu Gunsten des Steuerpflichtigen von der Erklärung ab, gibt es zwei Alternativen: Wenn der Fehler dem Steuerpflichtigen selbst oder seinem steuerliche Berater, z.B. bei den Einnahmen durch einen Zahlendreher, z.B. von 3.400 Euro anstelle von 4.300 passiert…

weiter

02.12.2013
Beruf & Ausbildung

Arbeitszimmer bei Pool-Arbeitsplatz im Betrieb

In einem aktuellen Verfahren vor dem Finanzgericht Düsseldorf ging es um die Frage, was ein anderer Arbeitsplatz im Sinne der Regelung zum häuslichen Arbeitszimmer ist. Konkret wurden hier die sogenannten Pool-Arbeitsplätze thematisiert. Diese sind gegeben, wenn Mitarbeiter sich im Betrieb einen Schreibtisch mit anderen Mitarbeitern teilen. Mit Urteil vom 23.04.2013 hat das...

weiter

02.12.2013
Wohnen & Vermietung

Behinderte Menschen - Verteilung von Umbaukosten auf fünf Jahre zu verte

Das Finanzgericht des Saarlandes hat eine Verteilung von außergewöhnlichen Belastungen bejaht und damit gegen die Auffassung des Fiskus entschieden. Wenn kostspielige behinderungsbedingte Umbaukosten nur im Jahr ihrer Verausgabung berücksichtigt würden, werde der steuerliche Entlastungseffekt nur zu einem geringen Teil erreicht. Deshalb sei die Billigkeitsregelung gemäß § 163 AO angemessen, wonach die Erhaltungsaufwendungen bei…

weiter

05.11.2013
Wohnen & Vermietung

§ 35a – Handwerkerleistungen auch bei Neubaumaßnahmen?

Nach Auffassung der Finanzverwaltung in ihrem Schreiben vom 15.02.2010 wird bei Neubaumaßnahmen kein Steuerabzugsbetrag gewährt. Hinweis: Ein neues BMF-Schreiben ist seit über einem Jahr angekündigt! Der BFH folgte dieser Auffassung in seinem Urteil vom 13.07.2011 - VI R 61/10, BStBl 2012 II, S.232, nicht: Er differenzierte wie folgt: Begünstigt sind nur solche Handwerkerleistungen, die im räumlichen Bereich eines…

weiter

03.09.2013
Wohnen & Vermietung

Handwerkerleistung: Steuerbonus auch für Einbau einer Dachgaube möglich?

Bei Handwerkerleistungen kann der Arbeitslohn mit 20 %, höchstens 1.200 EUR im Jahr, direkt von der Steuerschuld abgezogen werden. Begünstigt sind auch solche Arbeiten in der selbst genutzten Wohnung, die einmalige Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen sind. Die Frage ist, ob die Steuervergünstigung auch für Herstellungsaufwand, wie der Einbau einer Dachgaube gewährt wird. Das Bundesfinanzministerium sagt: "Handwerkliche…

weiter

17.05.2013
Steuerpflicht & Veranlagung

Deutsche Rentner in Spanien - Besteuerungsrecht und Kontrollmitteilungen

Nach dem bisherigen Doppelbesteuerungsabkommen aus dem Jahre 1966 mussten deutsche Rentner, die in Spanien leben, dort ihre deutsche Rente versteuern. Die sogenannte „Residencia“ muss jeder beantragen, der sich in Spanien mehr als 183 Tage aufhält. Residente sind in Spanien voll steuerpflichtig und müssen dieselbe Steuer wie die spanischen Bürger bezahlen. Ausgenommen sind die deutschen Beamtenpensionäre, denn ihre Pension wird nach DBA…

weiter

15.04.2013
Beruf & Ausbildung

Verpflegungsmehraufwendungen in Wegverlegungsfällen?

Nach Ansicht des FG Düsseldorf in seinem Urteil vom 09.01.2013 - 15 K 318/12 E, können Mehraufwendungen für Verpflegung im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung auch in sog. Wegverlegungsfällen für die ersten drei Monate nach Verlegung des Haupthausstandes berücksichtigt werden. Dem Urteil lag folgender Sachverhalt zugrunde: Der Kläger erzielte Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Er wohnte bereits mehrere Jahre am…

weiter

15.04.2013
Beruf & Ausbildung

Studium nach der Lehre – Einkünfte des Kindes

Ein Studium nach abgeschlossener Berufsausbildung bietet unter steuerlichen Aspekten nur dann Vorteile, wenn nicht mehr als 20 Wochenstunden gearbeitet wird. (1) Vorteil beim Kind Da es sich beim Studium um eine Zweitausbildung handelt, kann das Kind alle Studienkosten in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten steuerlich absetzen, auch wenn keine Einnahmen erzielt werden. Die Kosten führen zu einem Verlust, der auf das jeweils…

weiter