Aktuelle Steuertipps zum Thema Familie & Kinder

Menü

Steuertipps

Steuertipps & Steuernews

Diese Steuertipps werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Zentrale des Lohnsteuerberatungsverbund e. V. -Lohnsteuerhilfeverein- (www.steuerverbund.de).


11.04.2018
Familie & Kinder

Steuern sparen – Kindergartenbeiträge als Sonderausgaben geltend machen!

Seit 2012 können Sie die Kosten für die Betreuung Ihrer minderjährigen Kinder steuerlich abziehen. Voraussetzung ist, dass Sie die Ausgaben durch Rechnungen und Bankbelege nachweisen können.
09.11.2017
Familie & Kinder
Kind hört am Babybauch

Neues BMF-Schreiben vom 23.10.2017 - § 24b EStG

In diesem umfassenden BMF-Schreiben wird u. a. auf die Berechnung der Höhe des Freibetrags eingegangen. Beispiel: Die alleinstehende Mutter M bringt im Juni ihr zweites Kind zur Welt. Sie lebt in ihrem Haushalt mit keiner weiteren volljährigen Person zusammen. Für den Veranlagungszeitraum kann M einen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in Höhe von 2.048 Euro (1.908 Euro + 240 Euro x 7/12) in Anspruch nehmen.
01.12.2016
Familie & Kinder
offener Geldbeutel

Geplante Steuererleichterungen für 2017 und 2018

Anhebung des Grundfreibetrags von jetzt 8.652 Euro um 168 Euro auf 8.820 Euro (2017) und um weitere 180 Euro auf 9.000 Euro (2018). Anhebung des Kinderfreibetrags von jetzt 4.608 Euro um 108 Euro auf 4.716 Euro (2017) und um weitere 72 Euro auf 4.788 Euro (2018). Anhebung des monatlichen Kindergeldes um jeweils 2 Euro in den Jahren 2017 und 2018; für das 1. und 2. Kind von jetzt 190 Euro auf 192 Euro (2017) und 194 Euro...
09.10.2015
Familie & Kinder
Steuertipps und Steuernews

Alleinerziehenden-Entlastungsbetrag wird erhöht – Steuererklärung für 2015 abgeben!

Ca. 2,2 Millionen Kinder wachsen bei nur einem Elternteil auf. Der Gesetzgeber hat hierauf reagiert und hat rückwirkend eine deutliche Erhöhung des Alleinerziehenden-Entlastungsbetrags beschlossen. Künftig gibt es einen von 1.308 Euro auf 1.908 Euro angehobenen Grundbetrag und zusätzlich für jedes Kind einen Freibetrag i.H.v. 240 Euro. Die Arbeitgeber werden diese Freibeträge zum Jahresende in der Gehaltsabrechnung berücksichtigen....
05.08.2015
Familie & Kinder
Steuertipps und Steuernews

Abzug von Kinderbetreuungskosten auch bei geringfügig beschäftigter Betreuungsperson nur bei Zahlung auf deren Konto und Rechnung

Der III. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit Urteil vom 18.12.2014 (Az. III R 63/13) entschieden, dass die Kosten für die Betreuung eines zum Haushalt der Eltern gehörenden Kindes nur dann steuerlich berücksichtigt werden können, wenn die Zahlungen nicht in bar, sondern auf ein Konto der Betreuungsperson erbracht wurden. Dies gilt auch dann, wenn die Betreuungsperson im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses...
Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!