Smart Navigation
Menü

Steuertipps & Steuernews

Hier finden Sie jeden Monat kostenlos hilfreiche Steuertipps und Neuigkeiten für Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Studenten zum Thema Steuererklärung.

Sollten Sie weitere Hilfe und Tipps zum Thema Lohnsteuer oder zu Ihrer Steuererklärung benötigen, wenden Sie sich bitte an eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe


20.08.2012
Familie & Kinder

Fahrtkostenersatz als Kinderbetreuungskosten?

Das FG Baden-Württemberg hat in seinem Urteil vom 09.05.2012 - 4 K 3278/11; Revision zugelassen, den Fahrtkostenersatz als Kinderbetreuungskosten anerkannt, wenn er bei ansonsten unentgeltlicher Kinderbetreuung an die Oma der Kinder gezahlt wird. Das Urteil erging zu dem VZ 2008. Es ist sinngemäß jedoch auch auf die Sachverhalte ab 2009 anzuwenden. Die Richter argumentierten wie folgt: Im Streitfall sind die Voraussetzungen für das…

weiter

26.06.2012
Beruf & Ausbildung

Ehrenamtliche Tätigkeit

Die für eine ehrenamtliche Tätigkeit erlangte Vergütung bleibt umsatzsteuerfrei, wenn sie entweder für eine juristische Person des öffentlichen Rechts ausgeübt wird oder das Entgelt nur aus einem Auslagenersatz zuzüglich einer angemessenen Entschädigung für Zeitversäumnis besteht. Hinsichtlich des Kriteriums der noch angemessenen Zeitentschädigung hat das Bundesfinanzministerium nun neue Abgrenzungsgrundsätze verfügt.

weiter

22.05.2012
Beruf & Ausbildung

Ferienjobs für Schüler sind sozialversicherungsfrei

Während der Ferien können Schüler unbegrenzt Geld verdienen, ohne sozialversicherungspflichtig zu werden. Voraussetzung ist, dass die Beschäftigung im Voraus auf maximal zwei Monate oder 50 Arbeitstage im Kalenderjahr befristet ist. Pauschalbeiträge zur Kranken- und Rentenversicherung fallen bei diesen kurzfristigen Beschäftigungen ebenfalls nicht an, weil es sich nicht um sogenannte Minijobs handelt. Wird die Beschäftig...

weiter

10.04.2012
Beruf & Ausbildung

Fahrten - betriebliche und zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

Wird einem Arbeitnehmer ein Dienstwagen auch zur privaten Nutzung überlassen, ist der als Arbeitslohn zu erfassende Nutzungsvorteil entweder anhand eines Fahrtenbuchs oder nach der sog. 1 %-Regelung zu ermitteln. Davon ging ein Finanzamt bei einem Autoverkäufer aus, der - wie seine Kollegen - verschiedene Firmenwagen einer bestimmten Fahrzeugklasse für betriebliche Fahrten und für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nutzen…

weiter

13.03.2012
Steuerpflicht & Veranlagung

Erstattungsanspruch bei der Einkommensteuer

Mit dem BMF-Schreiben vom 30.01.2012 wurde AEAO zu § 37 AO neu gefasst. Insbesondere werden ausführliche Regelungen zur Bestimmung des Erstattungsanspruchs nach § 37 Abs.2 AO bei Ehegatten und zur Erstattungsberechtigung sowie zur Reihenfolge der Anrechnung von Steuern in Nachzahlungsfällen getroffen. Zunächst sind für jeden Ehegatten die bei ihm anzurechnenden Steuerabzugsbeträge sowie seine mit individueller Tilgungsbestimmung gel …

weiter

13.03.2012
Gesundheit & Leben

Krankenversicherungsbeiträge für Kinder - Anlage Kind

Durch das Bürgerentlastungsgesetz können die Beiträge für die Basisabsicherung in der Krankenversicherung besser berücksichtigt werden. Die betrifft insbesondere auch die Beiträge für Kinder. Die Beiträge für Kinder werden in die Anlage Kind auf Seite 2 in die Zeilen 31-36 eingetragen. Krankenversicherungsbeiträge für Kinder entstehen bei privat Versicherten, für Studenten, die nicht in der Familienversicherung, sondern in der…

weiter

15.02.2012
Beruf & Ausbildung

Kein Arbeitszimmer für Richter und Hochschulprofessoren

Der BFH hat in seinen beiden Urteilen vom 27.10.11, VI R 71/10 und vom Urteil vom 08.12.11, VI R 13/11 entschieden, dass weder Richter noch Hochschulprofessoren den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigung in ihrem Arbeitszimmer haben. Nach Ansicht der Richter ist für den Beruf des Hochschullehrers die Vorlesung in der Universität und für den Richter die Ausübung der rechtsprechenden Tätigkeit im Gericht prägend. In beiden…

weiter