Menü

Aufgrund der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bitten wir Sie zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Beratungsstellenleiter, unsere örtlichen Beratungsstellen bis auf Weiteres ausschließlich telefonisch, auf digitalem Weg oder per Post zu kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!


Steuertipps > Gesundheit & Leben > Zumutbare Belastung

Zumutbare Belastung

(Stand: 08.02.2016)

Der BFH hat in seinen beiden Urteilen vom 02.09.15, VI R 32/13 und VI R 33/13, veröffentlicht am 23.12.2015, entschieden, dass die Krankheitskosten zwar grds. zu den außergewöhnlichen Belastungen gehören, aber dass sie einkommensteuerrechtlich nur zu berücksichtigen sind, soweit sie die zumutbare Belastung nach § 33 Abs. 3 EStG überschreiten.

Es sei verfassungsrechtlich nicht geboten, bei Krankheitskosten einschließlich der Praxis- und Rezeptgebühren auf den Ansatz der zumutbaren Belastung zu verzichten.

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!