Menü


Steuertipps > Beruf & Ausbildung > Zulage für Dienste zu wechselnden Zeiten ist nicht steuerfrei

Zulage für Dienste zu wechselnden Zeiten ist nicht steuerfrei

Mann mit Armbanduhr

Der BFH hat in seinem Urteil vom 15.02.2017, VI R 30/16, entschieden, dass Zulagen für Dienste zu wechselnden Zeiten gemäß §§ 17a ff. EZulV nicht unter die Steuerbefreiung fallen.

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben am 26.02.2018 eine Allgemeinverfügung zur Zurückweisung der wegen der Steuerfreiheit von Zulagen für Dienste zu wechselnden Zeiten für Beamte/Soldaten eingelegten Einsprüche und gestellten Änderungsanträge erlassen.

(Stand: 11.04.2018)

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!