Menü


Steuertipps > Familie & Kinder > Wer bekommt das Kindergeld, wenn das Kind bei einem Elternteil im Ausland lebt

Wer bekommt das Kindergeld, wenn das Kind bei einem Elternteil im Ausland lebt

(Stand: 11.03.2017)

Vater und Kind am Meer

Die Richter des EuGH mussten in ihrem Urteil vom 22.10.2015, C-378/14; BFH-Urteil vom 04.02.2016, III R 17/13 darüber entscheiden, welcher Elternteil bei getrennt lebenden Eltern Anspruch auf Kindergeld hat, wenn das Kind im EU-Ausland lebt.

Im entschiedenen Fall lebte der Vater in Deutschland und beantragte Kindergeld für sein Kind, das mit seiner von ihm geschiedenen Exfrau in Polen wohnte.

Lebt ein Elternteil in Deutschland, wird unterstellt, dass alle beteiligten Personen, somit auch der andere Elternteil und das Kind, ebenfalls in Deutschland wohnen. Aufgrund der Wohnsitzfiktion wurde hier angenommen, dass die Mutter mit dem Kind in Deutschland lebt.

Nach deutschem Recht steht das Kindergeld dem Elternteil vorrangig zu, der das Kind in seinem Haushalt aufgenommen hat. Deshalb hätte die Mutter Anspruch auf das Kindergeld, nicht aber der Vater. Der Vater erhält hier also kein Kindergeld für sein Kind, da es nicht in seinem Haushalt lebt.

Nachfolger in Düsseldorf gesucht
Nachfolger gesucht Düsseldorf

Nachfolger für die Leitung einer Beratungsstelle in Düsseldorf gesucht!

>>> weiter

Nachfolger gesucht!