Menü


Steuertipps > Steuerpflicht & Veranlagung > Splittingtarif für Alleinerziehende? - Verfassungsbeschwerde

Splittingtarif für Alleinerziehende? - Verfassungsbeschwerde

Steuertipp Alleinerziehende

Die Richter des BVerfG müssen in ihrem neuen Verfahren Az: 2 BvR 221/17 prüfen, ob (verwitwete) alleinerziehende Mütter und Väter auch vom günstigeren Splittingtarif profitieren dürfen. Hierbei werden erstmals auch Verstöße gegen europarechtliche Normen geltend gemacht. In der Vorinstanz hatte der BFH in seinem Urteil vom 29.09.2016, III R 62/13, die Besteuerung Alleinerziehender nach dem Grundtarif anstelle einer Besteuerung nach dem Splittingtarif als verfassungsgemäß angesehen.

(Stand: 10.05.2017)

Nachfolger in Düsseldorf gesucht
Nachfolger gesucht Düsseldorf

Nachfolger für die Leitung einer Beratungsstelle in Düsseldorf gesucht!

>>> weiter

Nachfolger gesucht!