Menü


Steuertipps > Familie & Kinder > Haushaltsnahe Dienstleistungen durch Kinder zugunsten der Eltern

Haushaltsnahe Dienstleistungen durch Kinder zugunsten der Eltern

Mutter mit Kind beim Kochen

Nimmt ein Kind für einen Elternteil die wöchentliche Wohnungsreinigung vor oder ist es dem Elternteil bei notwendigen Einkäufen behilflich und erstattet der Elternteil dem Kind lediglich die dabei monatlich angefallenen Fahrtkosten i. H. v. 180 Euro, so kann der Elternteil für die Fahrtkostenerstattungen die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen (§ 35a Abs. 2 EStG) nicht in Anspruch nehmen.

Begründung:

Auch das Finanzgericht wies die nach erfolglosem Einspruch eingelegte Klage ab. Zwar sind die ausgeführten Tätigkeiten haushaltsnah, jedoch fehlt es an der erforderlichen Entgeltlichkeit, Urteil des FG des Saarlandes vom 15.05.2019, 1 K 1105/17.

(Stand: 11.11.2019)

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!