Menü


Steuertipps > Beruf & Ausbildung > Einrichtungsgegenstände bei doppelter Haushaltsführung

Einrichtungsgegenstände bei doppelter Haushaltsführung

Die Richter des BFH müssen in dem anhängigen Verfahren - VI R 18/17 – prüfen, ob Aufwendungen für die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen und Hausrat im Rahmen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung zu den auf 1.000 Euro monatlich begrenzten Unterkunftskosten gehören.

(Stand: 08.02.2018)

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!