Menü


Steuertipps > Gesundheit & Leben > Altersentlastungsbetrag bei einem Verlustabzug?

Altersentlastungsbetrag bei einem Verlustabzug?

Geld neben einem Wecker

Die Richter des FG Köln haben am 12.12.2018, Az. 10 K 1730/17, darüber entschieden, dass der Altersentlastungsbetrag i. R. d. Verlustfeststellung auch dann zu berücksichtigen ist, wenn sich hierdurch ein nicht ausgeglichener Verlust weiter erhöht.

Die Finanzverwaltung legte eine Revision hiergegen ein – Az. IX R 3/19

Im konkreten Fall lag eine Zusammenveranlagung vor. Die Summe der Einkünfte des Ehemannes war auch nach vollständiger Verrechnung mit der positiven Summe der Einkünfte der Ehefrau negativ. Der Altersentlastungsbetrag wurde im Einkommensteuerbescheid berücksichtigt.

(Stand: 05.04.2019)

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!