Menü


Steuertipps > Rechtsprechung > § 165 AO –BMF-Schreiben vom 18.06.2018

§ 165 AO –BMF-Schreiben vom 18.06.2018

Taschenrechner und Papier mit Rechnungen

In der Anlage zum BMF-Schreiben vom 15.01.2018, BStBl I 2018 Seite 2, werden mit sofortiger Wirkung gestrichen:

  • Die bisherige Nummer 2.a Beschränkte Abziehbarkeit von Vorsorgeaufwendungen (§ 10 Absatz 3, 4, 4a EStG) für die Veranlagungszeiträume 2005 bis 2009
  • Die bisherige Nummer 2.b (Beschränkte Abziehbarkeit von sonstigen Vorsorgeaufwendungen (im Sinne des § 10 Absatz 1 Nummer 3a EStG) für Veranlagungszeiträume ab 2010.
  • Die bisherige Nummer 4. Höhe des Grundfreibetrags (§ 32a Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 EStG).
  • Die bisherige Nummer 5. Berücksichtigung von Beiträgen zu Versicherungen gegen Arbeitslosigkeit im Rahmen eines

negativen Progressionsvorbehalts (§ 32b EStG).

Ein Ruhenlassen außergerichtlicher Rechtsbehelfsverfahren kommt insoweit nicht mehr in Betracht.

(Stand: 04.07.2018)

Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!