Menü

Steuertipps

Aufgrund der derzeitigen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bitten wir Sie zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Beratungsstellenleiter, unsere örtlichen Beratungsstellen bis auf Weiteres ausschließlich telefonisch, auf digitalem Weg oder per Post zu kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Steuertipps & Steuernews

Hier finden Sie jeden Monat kostenlos hilfreiche Steuertipps und Neuigkeiten für Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Studenten zum Thema Steuererklärung.

Sollten Sie weitere Hilfe und Tipps zum Thema Lohnsteuer oder zu Ihrer Steuererklärung benötigen, wenden Sie sich bitte an eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe


Rechtsprechung

§ 233a AO –BMF-Schreiben vom 14.06.2018 - AdV

Der IX. Senat des Bundesfinanzhofs hat am 25.04.2018, IX B 21/18, Zweifel an der Verfassungskonformität des Zinssatzes nach § 238 Absatz 1 Satz 1 AO für Verzinsungszeiträume ab dem 01.04.2015 geäußert und deshalb die Vollziehung eines Bescheides über Nachforderungszinsen nach § 233a AO gemäß § 69 Abs. S.1, Abs. S.2 FGO ausgesetzt.
Rechtsprechung

§ 165 AO –BMF-Schreiben vom 18.06.2018

In der Anlage zum BMF-Schreiben vom 15.01.2018, BStBl I 2018 Seite 2, werden mit sofortiger Wirkung gestrichen:
Wohnen & Vermietung

Arbeitszimmer – Steuerfreier Verkauf innerhalb der 10 Jahresfrist

Die Richter des FG Köln hatten in ihrem Urteil vom 20.03.2018, Az. 8 K 1160/15, darüber zu entscheiden, ob der Gewinn aus dem Verkauf von selbstgenutztem Wohneigentum auch dann in vollem Umfang steuerfrei ist, wenn zuvor Werbungskosten für ein häusliches Arbeitszimmer abgesetzt wurden.
Beruf & Ausbildung

Kosten für die Erstausbildung geltend machen!

Hinsichtlich der Frage, ob die Kosten für die Erstausbildung Sonderausgaben oder Werbungskosten sind, sind mehrere Verfahren vor dem BVerfG anhängig: 2 BvL 23/14, 24/14, 25/14, 26/14 und 27/14.
Rechtsprechung

Nachzahlungszinsen gem. § 233a AO ab 2015 verfassungswidrig?

Der Bundesfinanzhof zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen i. H. v. 0,5% pro Monat für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015.
Steuerpflicht & Veranlagung

Rentner im Ausland - müssen sie eine Steuererklärung in Deutschland abgeben?

Grundsätzlich muss jeder Rentner, der ausschließlich eine deutsche Rente bezieht und im Ausland lebt, eine Steuererklärung abgeben. Ausnahmen gibt es nur, wenn es ein Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und dem Wohnsitzstaat gibt, in dem festgelegt wird, dass Deutschland kein Besteuerungsrecht für die deutschen Renteneinkünfte hat.
Rechtsprechung

Neues BMF-Schreiben vom 03.05.2018 zur Doppelbesteuerung

Der BMF hat das Doppelbesteuerungsabkommen u. a. in folgenden Bereichen angepasst:
Familie & Kinder

Steuern sparen – Kindergartenbeiträge als Sonderausgaben geltend machen!

Seit 2012 können Sie die Kosten für die Betreuung Ihrer minderjährigen Kinder steuerlich abziehen. Voraussetzung ist, dass Sie die Ausgaben durch Rechnungen und Bankbelege nachweisen können.
Beruf & Ausbildung

Ist bei Abweichen des erklärten Arbeitslohns von dem elektronisch beigestellten Arbeitslohn eine Änderung gem. § 129 AO möglich?

Dem Urteil des BFH v.16.01.2018, Az.: VI R 41/16, lag folgender Sachverhalt zugrunde: Im Streitfall hat die Klägerin den von ihr im Streitjahr bezogenen Arbeitslohn zutreffend gegenüber dem Finanzamt erklärt.
Wohnen & Vermietung

Straßenbaubeiträge - neues Verfahren vor dem BFH zu § 35a EStG

Strittig ist, ob die Kosten für Baumaßnahmen vor dem Haus als Handwerkerleistungen abgesetzt werden dürfen. Das FG Nürnberg hat die Kosten im Urteil vom 24.06.2015 anerkannt.
Mitarbeiter für eine Beratungsstelle gesucht
Stadt Siegen

Für eine Beratungsstelle in Siegen suchen wir aktuell Mitarbeiter. 

→ Weitere Informationen ansehen

Mitarbeiter gesucht!