Menü

Steuertipps

Steuertipps & Steuernews

Hier finden Sie jeden Monat kostenlos hilfreiche Steuertipps und Neuigkeiten für Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und Studenten zum Thema Steuererklärung.

Sollten Sie weitere Hilfe und Tipps zum Thema Lohnsteuer oder zu Ihrer Steuererklärung benötigen, wenden Sie sich bitte an eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe


Gesundheit & Leben

Selbst erbrachte Pflegeleistungen sind keine außergewöhnlichen Belastungen

Die Richter des Finanzgerichts Münster haben in Ihrem Urteil vom 15.04.2015 - Az. 11 K 1276/13 E; den Ansatz von selbst erbrachten Pflegeleistungen als fiktive außergewöhnliche Belastungen abgelehnt. Im entschiedenen Urteil hat eine angestellte Ärztin ihren Vater gepflegt, der die Pflegestufe 2 hatte. Sie machte für die Stunden der Pflege ihren Stundensatz für den Bereitschaftsdienst i.H.v. 29,84 Euro geltend. Die Richter lehnten...
Wohnen & Vermietung

Abschreibung der Einbaumöbel – der BFH muss entscheiden

Die Richter des FG Schleswig-Holstein haben in ihrem Urteil vom 28.1.2015 - 2 K 101/13 entschieden, dass Einbaumöbel steuerrechtlich jeweils getrennt voneinander zu beurteilen sind. Das Aktz. der Revision vor dem BFH lautet: IX R 14/15 Aufwendungen für Spüle und Herd sind als unselbständige Bestandteile des Gebäudes anzusehen und stellen sofort abzugsfähige Erhaltungsaufwendungen dar, wenn sie vorhandene Gebäudebestandteile...
Familie & Kinder

Alleinerziehenden-Entlastungsbetrag wird angehoben

Rückwirkend zum 01.01.2015 soll der zum 01.01.2004 eingeführte Alleinerziehenden-Entlastungsbetrag erstmals angehoben werden. Er wird um 600 Euro von 1.308 Euro auf 1.908 Euro steigen. Für jedes weitere Kind soll dieser um 240 Euro angehoben werden. Diese Steuererleichterung ist bisher in die Steuerklasse 2 eingearbeitet. Wenn mehrere Kinder berücksichtigt werden sollen, muss der Gesetzgeber die Berechnung der monatlichen Lohnsteuer...
Gesundheit & Leben

Erstattung der Krankenkassen: Bonusprogramme

Die Krankenkassen haben inzwischen viele Bonus- Gesundheitsprogramme etc. aufgelegt. Die Mitglieder können hier teilweise pro Person mehr als 200 Euro jährlich erhalten. Die Krankenkassen übermitteln diese Zahlungen elektronisch an die Finanzämter. Diese Zahlungen mindern die abzugsfähigen Krankenkassenbeiträge i.R.d. sonstigen Vorsorgeaufwendungen. Bitte fragen Sie die Mitglieder ausdrücklich nach diesen Erstattungen. Erfahrungsgemäß...
Rechtsprechung

Vereinfachung der Besteuerung für Rentner dank dem überarbeiteten deutsch-französischen Doppelbesteuerungsabkommen

Frankreich und die Bundesrepublik Deutschland haben ihr gemeinsames Doppelbesteuerungsabkommen durch ein Zusatzabkommen novelliert. Die Novellierung führt u.a. zu Erleichterungen für Rentner, welche staatliche Renten aus dem jeweils anderen Staat beziehen. Voraussichtlich ab 2016 werden Rentenzahlungen aus der französischen gesetzlichen Sozialversicherung an in Deutschland ansässige Bezieher ausschließlich in Deutschland...
Anlage & Sparen

Kein Werbungskostenabzug bei Kapitalerträgen

Seit der Einführung der Abgeltungssteuer ist Werbungskostenabzug grundsätzlich versagt. Strittig war nun, ob die tatsächlich entstandenen Werbungskosten dann abzugsfähig sind, wenn der Steuerpflichtige die Günstigerprüfung beantragt und der individuelle Steuersatz unter Berücksichtigung nur des Sparer-Pauschbetrags unter 25% liegt? Der BFH hat in seinem Urteil vom 28.01.2015 - VIII R 13/13 entschieden, dass ein...
Familie & Kinder

Anhebung der steuerlichen Freibeträge ab 2015?

Grundfreibetrag - aktuell 8.354 Euro: Anhebung ab 01.01.2015 um 118 Euro auf 8.472 Euro Anhebung ab 01.01.2016 um weitere 180 Euro auf 8.652 Euro Kinderfreibetrag - aktuell 7.008 Euro inkl. Freibetrag für Betreuung/ Erziehung oder Ausbildung): Anhebung ab 01.01.2015 um 144 Euro auf 7.152 Euro Anhebung ab 01.01.2016 um weitere 96 Euro auf 7.248 Euro
Steuerpflicht & Veranlagung

Immer mehr Rentner müssen Steuern bezahlen

Immer mehr Senioren zahlen Steuern und müssen zum Beispiel wegen ihrer Rente eine Einkommensteuererklärung abgeben. Für Senioren, die im Jahr 2005 oder früher in Rente gegangen sind, blieben noch mehr als 1.500 Euro pro Monat im Jahr steuerfrei. Dieser steuerfreie Betrag reduzierte sich Jahr für Jahr. Wer im vergangenen Jahr Rentner wurde, kann nur noch rund 1.220 Euro im Monat steuerfrei erhalten. Dieser Betrag gilt nur dann,...
Familie & Kinder

Kein Abgeltungssteuersatz bei verzinslichem Ehegattendarlehen erst bei finanziellem Abhängigkeitsverhältnis

Mit Urteil vom 28.01.2015 (VIII R 8/14) hat der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) entschieden, dass die Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen gemäß § 32d Abs. 1 EStG in Höhe von 25 % (sog. Abgeltungssteuersatz) bei der Gewährung von Darlehen zwischen Ehegatten ausgeschlossen ist, sofern zwischen den Ehegatten ein finanzielles Abhängigkeitsverhältnis besteht. Erst aufgrund des finanziellen...
Familie & Kinder

Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag sollen angehoben werden

Laut Mitteilung des Bundesfinanzministeriums hat das Bundeskabinett am 25.03.2015 beschlossen, rückwirkend ab 01.01.2015 den steuerlichen Grundfreibetrag, den Kinderfreibetrag und das Kindergeld sowie ab 01.07.2016 den Kinderzuschlag anzuheben.
Nachfolger in Düsseldorf gesucht
Nachfolger gesucht Düsseldorf

Nachfolger für die Leitung einer Beratungsstelle in Düsseldorf gesucht!

>>> weiter

Nachfolger gesucht!